Dr. Wack Autopflege Dr. Wack Autopflege

Dr. Wack Autopflege

Dr. O.K. Wack ist der Erfinder des Leichtmetall-Felgenreinigers. Erst seit Mitte der 70er Jahre gibt es den Felgenreiniger für Alufelgen. Ähnlich wie bei der späteren Erfindung des Motorradreinigers S100 durch die Söhne von Dr. Wack wurde auch der Felgenreiniger aus dem eigenen Bedarf entwickelt. Der Chemiker konnte für seine Leichtmetall-Felgen in den 1979er Jahren einen effektiven Reiniger finden. Im Winter 1975/1976 kam der weltweit erste selbsttätige Sprühreiniger für Leichtmetallfelgen unter dem Namen P21S auf den Markt. Der P21S wurde zum ersten großen Meilenstein für die damals junge Dr. O.K. Wack Chemie GmbH. Das erklärte Ziel von Dr. Wack war es, ausschließlich innovative Problemlösungen auf den Markt zu bringen oder bestehende Produkte deutlich zu verbessern. Kopien und Nachahmungen wollte der Chemiker anderen, weniger kompetenten und innovativen Unternehmen überlassen. Der P21S Alu-Felgenreiniger wurde wegen seiner wirksamen und gleichzeitig materialschonenden Rezeptur unzählige Male zum Testsieger erklärt und ist bis heute Marktführer.

Auch die Autopflege wurde schnell zu einem Vollsortiment erweitert. Das Programm zur Autopflege und Autoreinigung stellt den größten Teil des Sortiments von Dr. Wack dar. Ein vollständiges Programm an Lackpflege ist ebenso vorhanden wie die kompletten Pflegemittel und Reinigungsmittel für den Fahrzeug-Innenraum. Felgenreiniger, Scheibenreiniger und das Programm für Kühlsysteme „BAR`S“ vervollständigen das Autopflege-Sortiment.