Cabrio Cabrio

Cabrio-Verdeck reinigen und imprägnieren

Falsch ist die Behauptung, dass ein Cabrio-Verdeck keine Pflege oder keine Imprägnierung benötigt. Wer dieser Empfehlung folgt, kann schon sehr bald unerwünschte Spuren auf seinem Verdeck finden. Richtig ist, dass Cabrios, für die ein moderner Stoff für das Verdeck verwendet wurde, nur selten Probleme mit der Dichtigkeit des Stoffes selbst haben. Denn für moderne Cabrio-Verdecke werden dreilagige und besonders hochwertige Materialien verwendet. Die mittlere Schicht sorgt dabei für die Dichtigkeit und besteht aus weichen Kunststoffen oder Kautschuk-Varianten.

Grundsätzlich sprechen wir bei der Verdeckpflege über Soft-Tops und nicht über meist automatisch öffnende und schließende Hard-Tops.

Tipp: Offen gefahrene Cabrios weisen deutlich mehr UV- und Witterungsschäden auf als geschlossene Fahrzeuge. Daher ist beim Cabrio auch die Innenraumpflege besonders wichtig.

Die Reinigung des Cabrio-Verdecks

Jedes Verdeck wird schmutzig. Das ist aber nicht das einzige Problem. Feuchtigkeit, UV-Stahlen, Eis und Nässe, Schwebstoffe und Umweltgifte wirken auf die Oberfläche ein.

Die meisten Cabrio-Verdecke werden heutzutage aus dreilagigem Material hergestellt. Wenn es um die Verschmutzung und Reinigung geht ist die Rede hauptsächlich von der Äußeren Lage, die zumeist aus einer Textilfaser besteht oder aus einem Kunststoff gefertigt wurde. Hier treten mit der Zeit starke Verschmutzungen auf, die auf textilen Oberflächen zudem stark haften. Ungepflegte Cabriodächer erkennt man schnell auch an versprödeten und ausgeblichenen Material.

Wir raten dringend davon ab, einen Verdeckstoff kräftig zu scheuern. Dies wird sofort an der Oberfläche als dauerhafter Fleck sichtbar bleiben.

Unsere Verdeckreiniger sind schonend formuliert und sorgen für gründliche Reinigung und damit auch für eine optimale Vorbereitung zur Imprägnierung von Cabrio-Dächern.

Die Imprägnierung des Verdecks am Cabrio

Die Imprägnierung dient nicht nur zur Erhöhung der Wassersäule.

Zwar denkt man bei einer Imprägnierung zunächst an die Verbesserung der Wasserundurchlässigkeit, aber es geht um andere Aspekte: Denn die heutigen Verdeckmaterialien bestehen wie oben bereits erwähnt meist aus dreilagigen Stoffen, wobei die mittlere Schicht eine wasserdichte Kunststoff- oder Gummischicht ist. Es geht daher bei der Imprägnierung um folgende Aspekte:

Vogeldreck, UV-Strahlung, Waschanlagen, sandiger Wind, Wasser, Trockenheit, Umweltgifte; all dies muss das Verdeck des Cabrios überstehen und danach auch noch gut aussehen. Die Imprägnierung nach der Reinigung ist die beste Vorbereitung dafür. Ansonsten wird das Soft-Top schmutzig und spröde, es verbleicht und verschimmelt. Nässeschutz ist eine der wichtigsten Funktionen der Imprägnierung – auch wenn das Verdeck wasserdicht ist. Die oberste Textilschicht schimmelt ebenso schnell wie alle anderen Stoffe, die im feuchten Milieu verbleiben. Klappen Sie daher nie das Verdeck auf, wenn es noch feucht ist. Unsere Imprägniermittel sorgen dafür, dass die Textilschichten des Cabrioverdecks sich erst gar nicht mit Wasser vollsaugen.

Achten Sie bei der Anwendung von Imprägniermitteln darauf, vorher das Verdeck zu reinigen. Die Imprägniermittel schützen mit Ihren Wirkstoffen einzelne Fasern, was nur dann funktionieren kann, wenn diese Fasern frei von Fremdkörpern (z.B. Schmutz und Reinigungsmittelrückstände) sind.

Kunststoffverdecke pflegen

Bei der Pflege von Verdecken aus Kunststoffen kommt es vor allem auf die Verhinderung des Ausbleichens und Versprödens an. Die Verdeckpflegemittel für Kunststoffverdecke verhindern neben der Abperlwirkung die Rissbildung und sorgen für ein optische Intensivierung der verblichenen Farbe.

Die Heck-Scheibe im Cabrio-Verdeck pflegen

Heckscheiben aus Kunststoff werden weniger, da auch die Soft-Tops seit einiger Zeit vorwiegend mit Glasscheiben ausgestattet werden. Die weichen Kunststoffscheiben vergilben mit der Zeit, werden matt und rissig. Scheibenpolituren helfen dabei, kleine Kratzer heraus zu polieren. Einige Pflegemittel enthalten auch Schmutzabweisende Zusätze, die die polierte und gereinigte Scheibe vor schneller Neuverschmutzung schützt.

Tipps für den schonenden Umgang mit dem Cabrio Verdeck




Weitere Themen die Sie interessieren könnten: