Holzgleitmittel Holzgleitmittel

Ballistol Holzgleitmittel

Das Holzgleitmittel von Ballistol basiert auf einer reinen Trockenschmierung. Durch den Einsatz von Holzgleitmitteln gleitet das Holz leichtgängig über Maschinentische von Abrichten, Dickenhobeln, Bandsägen und Kreissägen. Weder am Holz noch an den Tischen haften Schmutz oder andere Partikel, die ein leichtes Schieben des Holz-Werkstücks über den Maschinentisch beeinträchtigen würden.

Das Holzgleitmittel erzeugt auf den Holzbearbeitungsmaschinen einen unsichtbaren, trockenen und rückstandsfreien Film. Das Holzgleit-Spray kann sogar schnell, einfach und sicher während des Maschinenbetriebs angewendet werden. Das ist bei Holzgleit Paste natürlich nicht möglich. Dafür erzeugt die Paste einen etwas länger haltbaren Gleitfilm. Das Spray kann aber auch den Gleitfilm der Holzgleitpaste wieder auffrischen. Die Holzgleitmittel von Ballistol sind so wirksam, dass sogar Holzbohrer nicht mehr quietschen.

Auch die Oberflächenbehandlung im Anschluss an die Verwendung des Holzgleitmittels ist völlig unkompliziert. Denn Ballistol Holzgleitmittel haben auf die Behandlung mit Beize, Öl und Lack keinen Einfluss.

Achten Sie bei der Anwendung von Holzgleitmitteln immer darauf, den Maschinentisch vor der Anwendung zu entfetten bzw. zu entharzen. Wir empfehlen Ihnen dazu unsere Entfetter bzw. den Harzentferner.